Heimkino Beamer – Projektoren für das Wohnzimmer

Spielen Sie mit dem Gedanken sich ein Heimkino einzurichten und einen Heimkino-Beamer anzuschaffen, sind aber bisher noch etwas ratlos? Hier, in unserem Beamer Test erfahren Sie alles rund um den Heimkino-Beamer.

Heimkino Beamer Vergleich TOP 5

Platz 1 - Testsieger
Epson EH-TW7400 4K...
Platz 2
BenQ W2700 Heimkino...
Platz 3
Optoma UHL55 Alexa...
Preisleistungs-Sieger
BenQ Beamer W1120...
Platz 5
Acer H6535i DLP...
1.719,00 EUR
1.589,00 EUR
1.099,00 EUR
653,13 EUR
ab 632,00 EUR

Testnote: sehr gut

Testnote: sehr gut

Testnote: sehr gut

Testnote: sehr gut

Testnote: gut

Preis/Leistung: gut

Preis/Leistung: gut

Preis/Leistung: gut

Preis/Leistung: sehr gut

Preis/Leistung: sehr gut

4K-Enhancement
4Lens-Shift
leiser Betrieb

beste Bildschärfe
HDR-Technologie
guter Lautsprecher

tiefe Schwarzwerte
kabelloses Streaming
Sprachsteuerung

perfekt für Gamer
guter Sound
ruckelfreier Betrieb

natürlichen Farben
leichtes Gewicht
TOP Preis-Leistungs

hoher Preis
keine 3D-Brille

Lüfter hörbar
kleiner Grünstich

kein Lens-Shift
keine Zoom-Optik
kein VGA-Anschluss

keine Bluetooth
keine 3D-Brille

schwacher Sound
kein Lens-Shift

Platz 1 - Testsieger
Epson EH-TW7400 4K...
1.719,00 EUR

Testnote: sehr gut

Preis/Leistung: gut

4K-Enhancement
4Lens-Shift
leiser Betrieb

hoher Preis
keine 3D-Brille

Platz 2
BenQ W2700 Heimkino...
1.589,00 EUR

Testnote: sehr gut

Preis/Leistung: gut

beste Bildschärfe
HDR-Technologie
guter Lautsprecher

Lüfter hörbar
kleiner Grünstich

Platz 3
Optoma UHL55 Alexa...
1.099,00 EUR

Testnote: sehr gut

Preis/Leistung: gut

tiefe Schwarzwerte
kabelloses Streaming
Sprachsteuerung

kein Lens-Shift
keine Zoom-Optik
kein VGA-Anschluss

Preisleistungs-Sieger
BenQ Beamer W1120...
653,13 EUR

Testnote: sehr gut

Preis/Leistung: sehr gut

perfekt für Gamer
guter Sound
ruckelfreier Betrieb

keine Bluetooth
keine 3D-Brille

Platz 5
Acer H6535i DLP...
ab 632,00 EUR

Testnote: gut

Preis/Leistung: sehr gut

natürlichen Farben
leichtes Gewicht
TOP Preis-Leistungs

schwacher Sound
kein Lens-Shift

Ob es um die kommende Fußball-WM im heimischen Wohnzimmer geht oder der große Hollywood-Blockbuster inklusive Popcorn auf der gemütlichen Couch daheim zu zweit.

Der hier kann’s: Ein Heimkino-Beamer für Zuhause ist eine tolle Sache für Cineasten, Gamer oder Fußball- und Sportfans.

Alle von uns getesteten Heimkino-Projektoren

Ein Heimkino-Beamer ist ein spezieller Videoprojektor, der Licht auf eine dazugehörige Leinwand wirft. Filme und Videos werden so von einem verbundenen Gerät – zum Beispiel Blue Ray Player – auf eine große, helle Fläche projiziert. In den meisten Fällen liefern diese Geräte eine hervorragende Auflösung in Full HD oder 4K, was Filmgenuss in bester Qualität gewährleistet

Wer sich einen Heimkino-Beamer zulegen möchte, benötigt außerdem noch mehrkanalfähiges Audio-Soundsystem, damit zum Bild auch der Klang stimmt und er kann sein Wohnzimmer mit nicht reflektierenden Möbeln bestücken. Zum perfekten Heimkino gehören natürlich auch gemütliche Sofas, die passende Beleuchtung und auch für Platz ist zu sorgen.

Unterschied Heimkino-Beamer und andere Projektoren

Man unterscheidet Heimkino-Beamer von anderen Projektionsgeräten. Im Unterschied zu anderen Projektoren liegt bei einem Heimkino-Beamer der Fokus weniger auf eine möglichst hohe Lichtstärke – wie etwa bei Präsentationsbeamern im Business- oder Unibereich – sondern vielmehr auf Farben, Kontrasten und Bildhelligkeit. Auch wie das Schwarz dargestellt wird, ist bei einem Heimkino-Beamer anders als bei herkömmlichen Beamern.

Es gibt zwei Arten von Technologien, mit denen Heimkino-Beamer funktionieren: DLP Technologie oder LCD.

DLP Heimkino Beamer

DLP Beamer sind seit einigen Jahren sehr beliebt am Markt und haben sich dadurch etabliert, dass die Beamer besonders kompakt, zuverlässig und langlebig daherkommen. Über DMD Chips (Digital Micromirroring Device), einem Spiegelsystem, wird Licht Richtung Objektiv reflektiert. Jeder dieser Chips besteht aus Millionen kleiner Einzel-Spiegel, deren Position 5.000 pro Sekunde wechseln können. Ein zugeschalteter Farbfilter gibt dem Bild die Farbe auf der Leinwand.

Die Vorteile von DLP Heimkino Geräten liegen in der feinen Grauabstufung und sehr konstrastreicher Bilddarstellung.

Die Konturen kommen also sehr klar herüber und auch die schnelle Bewegungsschärfe verschönert das Filmerlebnis. Ebenfalls ist bei DLP Geräten der Preis ein entscheidendes Plus. Ein Problem stellt aber nach wie vor der Regenbogen Effekt bei DLP Geräten dar, berichten Nutzer: Die Farbtreue und Schwarzwert-Darstellung ist bei den Geräten nicht immer gegeben und es kann auch zu Farbblitzern und Verzerrungen kommen. Außerdem sind Beamer dieser Bauart hörbarer und durch die kompakte Bauweise entsteht Geräuschentwicklung. Dennoch sind Erstanwender bei diesen Geräten gut beraten, da sie im Preis-Leistung-Verhältnis überzeugen sowie kompakte und vertrauenswürdige Einsteigergeräte zur dauerhaften und langjährigen Installation zuhaus bieten.

LCD Heimkino-Beamer

Die LCD Technologie bei Heimkino-Beamern funktioniert über pixelgenaue Bilddarstellung, indem drei LCD Panels in Rot, Grün und Blau durchleuchtet werden.

Diese Geräte überzeugen mit gestochen scharfem und analogem Bild, welches aus hervorragenden Schwarz- und Kontrastwerten besteht. Es kommt zu keinerlei Farbtrübung und LCD Technologien stellen auch bis heute die besten 3D Präsentationen dar, was oft für viele Nutzer ein Hauptanliegen für die Anschaffung eines Heimkinos darstellt.

Es kommt außerdem zu keinerlei Geräuschentwicklung: Flüsterleise läuft das Gerät im Eco Modus mit zirka 20 dB.

Ein kleiner Nachteil besteht bei LCD Geräten darin, dass die Pixelstruktur auf sehr kurze Distanz sichtbar wird. Es entsteht ein Fliegengittereffekt. Zudem sind LCD Geräte kostenspielig und eine Anschaffung lohnt eher, wenn man ein wirklicher Filmfan ist und sich seiner Zeit, die man im Heimkino verbringen wird, wirklich sicher ist. Eine Anschaffung für Jahre quasi!

Wer braucht einen Heimkino-Beamer?

Man stelle sich einen schönen Samstag Abend vor, der aus einer Gruppe von guten alten Freunden, köstlichem Essen und gekühlten Getränken besteht. Bier, Trikots, Schals, haben wir alles zusammen?

Alles tummelt sich, hat Spaß, die Stimmung wird ausgelassener und wartet nur noch auf den großen Anstoß: Denn heute Abend ist DAS Spiel! Macht hier nicht eine hochprofessionelle Bild-Performance mehr her als die alte, kleine, gewohnte Flimmerkiste?

Vor der großzügigen Leinwand sitzen die Freunde und Ihr neuer Heimkino-Beamer zaubert Ihnen ein wundervolles Fussballerlebnis direkt ins Wohnzimmer..

Oder planen Sie ein unvergessliches, heißes Date mit Ihrer Angebeteten: Ein romantischer Abend zu zweit mit einem spannenden Spielfilm, hochkarätigen Schauspielern, kuschligem Licht und knisternder Stimmung. Der Heimkino-Beamer wird Ihr ein Date bescheren, das sie so schnell nicht vergisst und mit dem Sie ganz sicher bei ihr punkten werden.

Denn wo kriegt man schon so einen tollen Heimkino-Abend mit brillanter Bildqualität, spitzenmäßigem Sound und Ihrer Gesellschaft in einem? Vielleicht steht aber auch mal wieder ein Frauenabend an? Sie haben nun endlich nach Monaten des Herumjonglierens einen Termin gefunden, an dem all Ihre Freundinnen Zeit haben. Sie haben sie endlich eingeladen, machen Popcorn und tischen auf dem Couchtisch tonnenweise Chips, Nüsse, Schokolade und Knabberei auf.

Steht der Prosecco auf im Kühlschrank bereit? Dann kann es ja losgehen – Start frei für einen tollen Frauenabend mit ausgelassenem Gekicher, Geschnatter und natürlich mit Ihrer Lieblingsserie. Der Heimkino-Beamer wird mit einem Klick angeworfen und schon kann der Spaß auf der Leinwand losgehen: Ein einzigartiger, befreiender Frauenabend, der Ihnen Kraft gibt und den Alltag vergessen lässt.

Die Anschaffung eines Heimkino-Beamers lohnt also, wenn Sie Fussball-, Film-, Serien- oder auch Gamingfan sind.

In jedem Fall sollten es ein Hobby für Sie sein, sich dem Leinwandgenuss regelmäßig hinzugeben. Regelmäßige Kinogänger berichten, dass nichts über eine stimmige Kino-Athmosphäre geht, um einen Film in seiner ganzen Authentizität zu genießen. Dafür braucht es zum einen ein kristallklares Bild, satte Soundsysteme und einwandfreie technische Umsetzung. Wie wirkungsvoll ein guter Horrorfilm den Zuschauer erzittern lässt, das kann tatsächlich am ehesten in einem einzigartigen und spannenden Heimkino-Erlebnis geschehen. Zudem erfreuen sich die aufkommenden 3D Produktionen einer immer größeren Beliebtheit, und auch hier kommt es doch vor allem auf große Leinwände, gestochen scharfes Bild und atemberaubender Technologie an. Dies macht einen Film zum Feierabend zu einem fesselnden Erlebnis. Nichts lässt einen besser abschalten!

Überlegungen nach Platz und Geräumigkeit im Wohnzimmer sind zu tätigen, aber auch technische Fragen sind vorher zu klären, wie nach der Art des Gerätes, der Darstellungsleistung, Schärfe und Farbpräsentation. Natürlich muss jeder selbst entscheiden, wie viel Geld in ein Heimkino-Beamer investiert werden kann. Auch sind Geräte oft finanzierbar, wenn Sie sich erst einmal bewusst auf eines festgelegt haben. In jeden Fall jedoch gilt, dass Sie sich vorher umfassend informiert haben und die verschiedenen Modelle gegeneinander abgewogen hat. Denn wenn erst die letzten Feinheiten rund um Ihr erstes eigenes Heimkino getätigt sind, kann der Genuss des Kino-Flairs für Cineasten so richtig losgehen und zahlreiche spannende Abende liegen vor Ihnen.